Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Emmaus-Kirche

Sie steht auf dem Lausitzer Platz, im Herzen des alten "SO 36", mitten in Kreuzberg. Nicht zu übersehen ist der große Turm der Emmaus-Kirche.
Über 100 Jahre alt ist dieser Kirchturm. Das dazugehörige Kirchenschiff mit über 2.000 Plätzen hat den Krieg nicht überstanden. An seine Stelle trat ein Neubau
Der Turm, der lange Zeit fast ungenutzt war, ist noch in den Genuss der reichen Jahre gekommen und durch Umbauten in den letzten Jahren zu einem wahren Prachtstück geworden. Nach dem Umbau sind alle Gemeinderäume und die Pfarrwohnung in den Turm verlegt worden.
Schon das großzügige Foyer ringt den meisten Besuchern ein erstauntes "Oh!" ab, auch wer sich die anderen Räume ansieht, wird nicht enttäuscht.
Im Foyer gibt es ein Café, das fast jeden Tag geöffnet ist; an einigen Vormittagen besonders für Bedürftige, die dann zu sehr günstigen Preisen bei uns zu Gast sein können. Den Innenbereich können wir momentan nicht nutzen. 
In unserer hellen Kirche finden die Gottesdienste und - außerhalb der Pandemie - Konzerte statt. In der Osternacht, die wir einige Jahre lang hier gefeiert haben, konnte man uns auch ganz liturgisch erleben und zu Konzerten wird die Kirche plötzlich zum großen Konzertsaal, der bis zu 550 Menschen Platz bietet. Wir hoffen, ihn bald wieder nutzen zu können.
Die Orgel in der Emmaus-Kirche wurde am 22.2.2002 eingeweiht.
Wir versuchen auch hier mit den Menschen, die kommen, zusammen zu feiern, auf verschiedenste Arten, sofern es die aktuellen Hygienevorschriften zulassen.
Doch es ist wirklich am Besten, Sie sehen sich die Sache selbst einmal an.
Bis bald!