Fasten und Feiern - die besondere Zeit im Jahr

© Felix Noak
Veröffentlicht am Fr., 1. Feb. 2019 15:04 Uhr
Gottesdienst

Am Aschermittwoch (6. März 2019) beginnt die Fastenzeit. Sieben Wochen ohne Alkohol, Fleisch, Süßes – sieben Wochen mit Einkehr, Konzentration, Zeit für Gott. Die Fastenzeit richtet den Blick nach innen und stärkt für die Hinwendung zu anderen. Am Ende der Fastenzeit steht die Passionszeit mit dem Karfreitag, an dem Christinnen und Christen des Todes Jesu gedenken, verbunden mit der Frage nach der Gegenwart Gottes im Leiden. Weil Jesus nicht im Tod blieb, sondern den Tod überwunden hat und auferstand, feiern wir in der Osternacht (20.4.19) die Auferstehung von Jesus Christus mit einer feierlichen Messe in St. Jacobi, mit Taufen, Licht, Musik und Weihrauch. Jeder ist eingeladen, eine Rose an das Kreuz zu heften (Foto: Ebrahim Rajabi) als Dank dafür, dass die Liebe stärker ist als der Hass und das Leben stärker als der Tod.

Bildnachweise: